Datenschutzerklärung

 
Allgemeines
Nachfolgend möchte ich Sie über den Datenschutz im Rahmen meines Internetauftritts informieren. Sie finden hier Informationen über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten bei der Nutzung meiner Webseiten. Ich beachte dabei das für Deutschland geltende Datenschutzrecht. Sie können diese Erklärung in der jeweils gültigen Fassung jederzeit auf meiner Webseite abrufen.
 
Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:
emergize GmbH & Co. KG
hier vertreten durch
Philipp Forster
Hegelstraße 12
85080 Gaimersheim
Tel.: +49 (0) 176 22725205
E-Mail: p.forster[at]emergize.org
 
Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Für eine sicherere Übertragung von Daten, stelle ich Ihnen auf formlose Anfrage gerne meinen PGP-Schlüssel zur Verfügung. Informationen zur Verschlüsselung mit PGP finden Sie in der deutschen Wikipedia (Pretty Good Privacy). Eine kostenfreie Software zur Nutzung dieses Verfahrens finden Sie auf der Webseite des Gpg4win-Projektes (www.gpg4win.de).
Die Verwendung der Kontaktdaten meines Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn ich habe zuvor meine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Ich widerspreche hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe dieser Daten.
 
Personenbezogene Daten
„Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener)“ Zu den personenbezogenen Daten gehören zum Beispiel Name, Adresse, Geburtsdatum, Beruf, Religion, aber auch Angaben wie Hobbies, Besitztümer, Einkäufe, Verhaltensweisen usw. Die Aufgabe des Bundesdatenschutzgesetzes und anderer, spezieller Normen ist es, die Rechte und Freiheiten der Betroffene in Bezug auf deren Daten vor Missbrauch zu schützen.
Soweit auf meinen Seiten personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis.
 
Ihre Rechte
Sie haben gegenüber mich folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.
Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich zu beschweren.
 
Kontaktformular
Mit meinem Kontaktformular können Sie mir eine Anfrage übermitteln. Die personenbezogenen Daten, die Sie mir im Rahmen dieser Anfrage zur Verfügung stellen, werden nur für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet. Ihre Daten werden über meinen Rechenzentrumsanbieter verschlüsselt per E-Mail an mich weitergeleitet. (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO) Die personenbezogenen Daten aus Ihrer Anfrage werden nach abgeschlossener Bearbeitung gelöscht. Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck als die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt es sei denn, wir sind gesetzlich zur Herausgabe der erhobenen Daten verpflichtet.
 
Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch meiner Website
Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder mir anderweitig Informationen übermitteln, erhebe ich nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an meinen Server übermittelt. Wenn Sie meine Website betrachten möchten, erhebe ich die folgenden Daten, die für mich technisch erforderlich sind, um Ihnen meine Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Technische Zugriffsmethode
  • Webadresse der angeforderten Datei bzw. Webseite
  • Webseite, von der aus die Datei bzw. Webseite angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (erfolgreiche Übertragung, aufgetretener Fehler)
  • Informationen über das verwendete Browserprogramm und das verwendete Betriebssystem
  • übertragene Datenmenge
  • Bildschirmgröße
Die protokollierten Daten werden weder für die Erstellung von Nutzungsprofilen verwendet noch an Dritte weitergegeben, es sei denn, ich bin gesetzlich zur Herausgabe der erhobenen Daten verpflichtet. Protokolldaten mit vollständigen, personenbeziehbaren IP-Adressen, die von mir aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf meinen Webserver gespeichert werden, werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht.
 
Komfortfunktionen
Für eine optimale Darstellung meines Internetauftritts (z. B. Anpassung auf verschiedene Bildschirmgrößen, einblendbares Menü, Eingabekontrolle des Kontaktformulars) setze ich Techniken wie Javascript und CSS (cascading style sheets) ein. Die Nutzung dieser Techniken kann von Ihnen durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browsers abgeschaltet werden. In diesem Fall sind aber große Teile meines Internetauftritts für Sie nicht mehr nutzbar.
 
Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung in Einvernehmen mit den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen anzupassen. Die jeweils aktuell geltende Version ist für Sie im Bereich Impressum/Datenschutz meines Internetauftritts einsehbar.
 
X. Newsletter
 
Newsletterdaten
Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.
Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.
 
MailChimp
Diese Website nutzt die Dienste von MailChimp für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA.
MailChimp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Wenn Sie Daten zum Zwecke des Newsletterbezugs eingeben (z.B. E-Mail-Adresse), werden diese auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert.
MailChimp verfügt über eine Zertifizierung nach dem “EU-US-Privacy-Shield”. Der “Privacy-Shield” ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll.
Mit Hilfe von MailChimp können wir unsere Newsletterkampagnen analysieren. Wenn Sie eine mit MailChimp versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von MailChimp in den USA. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.
Wenn Sie keine Analyse durch MailChimp wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von MailChimp gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.
Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von MailChimp unter: https://mailchimp.com/legal/terms/.